Merlot

Merlot - die "Amsel" der Weine

Merlot ein Name von dem vermutet wird dass er von dem französischen Wort "merle" stammt und auf die Vorliebe der Amsel für die roten Beeren anspielt.
Eine schöne Geschichte/ Vermutung mit der die Nummer 2 des weltweiten Flächenanbaus von Weinen verbunden wird.

Seiner großen Beliebtheit verdankt die französische Traube seiner geringen Ansprüche an die Bodenstruktur und seiner Harmonisierbarkeit mit anderen Weinen in Cuvees.
Durch diese weltweiten Siegeszug gibt es heutzutage, je nach Region und Kelterung, Weine die ebenso fruchtig, samtig und schlicht sind als auch extrem hochwertige und ausgefallene rare Qualitätsweine.
Gemeinsamkeiten sind die Ausprägungen im Geschmack nach Ribiseln, Blaubeeren, Pflaumen, Brombeeren und Kräutern.

Hier finden Sie alle Produkte, in welchen Merlot verarbeitet wurde.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3